NDR –
Die Nordreportage
Bio-Gewächshaus im XXL-Format

NDR –
Die Nordreportage
Bio-Gewächshaus im XXL-Format

Tags : 

Nahe der Nordseeküste stehen zwei der größten Bio-Gewächshäuser Deutschlands. Auf sechs Hektar wachsen unter besten Bedingungen rund 70.000 Tomatenpflanzen, sie stehen in guter Dithmarscher Erde und werden ausschließlich mit Regenwasser bewässert. Zudem sind sie nach BiolandRichtlinien erzeugt und absolut energieneutral.

Den Familienbetrieb der Familie Carstens gibt es seit 1972 – heute zählt er bundesweit zu den größten und modernsten Produzenten von Fruchtgemüse. Neben Tomaten bauen Carstensens noch Gurken und Paprika an – natürlich auch in Bio-Qualität.

Die Gewächshäuser sind nach dem neuesten Stand der Technik errichtet: Die ausgeklügelte Konstruktion sowie besondere lichtdurchlässige Materialien sparen im Vergleich zu normalen Gewächshäusern bis zu fünfzig Prozent an Energie ein. Die sieben Meter hohen Wände sorgen für gutes Raumklima und weiße Gitterstützen für weniger Schattenwurf. Die gut dämmenden Seitenwände halten die Wärme im Inneren des XXLGewächshauses und sorgen damit für schnelles Reifen der gesunden Früchte.

Und Familie Carstens hat noch eine Besonderheit zu bieten: Ihre Frosterei ist die einzige in Deutschland, die ausschließlich Gemüse von zertifizierten ökologischen Betrieben verarbeitet. Bei der Verarbeitung der Früchte zum Tiefkühlprodukt werden keinerlei Hilfsstoffe eingesetzt. „Da wir mitten in Dithmarschen, also dem größten europäischen Bio-Anbaugebiet liegen, sind die Wege in unsere Frosterei kurz“, sagt Geschäftsführer Rainer Carstens.

Die Reportage wirft einen Blick hinter die Kulissen des Betriebs, der sich mit Leib und Seele dem Erhalt der Natur verschrieben hat. Wir zeigen, welche Besonderheiten das XXL-Gewächshaus zu einem der modernsten seiner Art machen und welche Vorteile das beim Anbau von Biogemüse hat. Außerdem werfen wir einen Blick in die Frosterei und sehen, wie aus frisch geerntetem Bio-Gemüse auf schonende Art ein TK-Produkt wird.

Fotoquelle: Markus Spiske // Pexels

Produktion
Autorin: Verena Künstner
Kamera: Rudolf Fromeyer
Schnitt: Moritz Ohlsen
Redaktion: Christian Pipke - NDR

⇐ Zurück zum Produktionsspiegel